Was ist Rotary . Rotary Clubs . Impressum . Datenschutz  













20. Rotenburger Enten-Rennen
Kartoffelmarkt - 29. September 2019
15:00 Uhr auf der Wümme (Nödenwiesen)


Gemeinsam feiern!

Als Highlight ist das Enten-Rennen kaum aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Rotenburg wegzudenken. Traditionell schwimmen im Rahmen des Kartoffelmarktes über 5.000 Enten für den guten Zweck um die Wette.

In diesem Jahr feiern wir ein besonderes Jubiläum.

20 Jahre Enten-Rennen

Diese Erfolgsgeschichte wollen wir fortschreiben und noch ein bisschen besser werden. Darum sollen nun mehr als 5.000 Enten für Deinen Gewinn und Dein Projekt an den Start gehen. Mit nur 5,- Euro für ein Entenlos bist Du dabei und sicherst Dir so nicht nur die Chance auf einen tollen Gewinn, sondern tust gleichzeitig etwas Gutes. Denn mit dem Reinerlös unterstützt Du soziale Projekte.

Danke für Dein Vertrauen

in 20 Jahre Rotenburger Enten-Rennen. Mit Deiner Hilfe konnten wir über 30 soziale Projekte vor Ort und in der Welt fördern.

Und so funktioniert es
Wir haben mehr als 5.000 Plastikenten für Dich vorbereitet. Alle Enten wurden mit einer Nummer versehen, und zu jeder Ente gehört ein Ticket mit der entsprechenden Nummer. Du kannst diese Tickets für 5,- Euro pro Stück kaufen und nimmst damit am Rennen teil.

Am Sonntag, den 30. September 2018 um 15:00 Uhr, werden die Enten in Rotenburg an der Holzbrücke hinter dem Ronolulu in die Wümme gekippt und schwimmen um die Wette in Richtung Amtsbrücke. Dort ist das Ziel, und die schnellsten Enten gewinnen für die Besitzer der passenden Wettscheine wertvolle Preise. Es ist nicht erforderlich, am Tag des Rennens anwesend zu sein, denn alle Gewinner werden von uns benachrichtigt. Wer sich jedoch den Spaß nicht entgehen lassen möchte und etwas gewonnen hat, kann seinen Preis direkt am Rotary-Stand auf dem Kartoffelmarkt abholen.

Mit dem Erlös werden humanitäre Projekte unterstützt.
Also - mitmachen lohnt sich doppelt!
  

Ticketverkauf bis kurz vor dem Start des Rennens ...





  

... der Kommentator ... das Teilnehmerfeld


  

... und dann der Start!


  

Das Rennen – begleitet von vielen Schaulustigen bei jedem Wetter ...




  

und der Zieleinlauf mit den Siegern!